Fugenlose Böden in Betonoptik verlegen

Der Designboden im Betonlook für alle Räume


Sie sind Anbieter oder Hersteller von Böden in Betonoptik und suchen neue Kunden?
Hier haben Firmen die Möglichkeit Ihre Produkte bekannt zu machen, indem Sie Bilder veröffentlichen und über die Vorteile und Eigenschaften Ihrer Materialien berichten. 


Wand- und Bodenbeschichtung im Industrielook

Ihre Vorteile:

  • atmungsaktiv
  • mögliche Einbauhöhe 0,5-5 mm
  • so hart wie Holzböden
  • hält auf Fliesen, Holz, Beton etc.
  • Für Innen- und Außenbereiche
  • wasserabweisend (ideal für fugenlose Bäder)

Aus welchem Material besteht der fugenlose Boden in Betonoptik?

Die meisten Spachtelböden basieren auf Zementbasis und sind absolut mineralisch.

Dieses einzigartige Material ist auf Lavagesteinbasis mit hervorragenden Eigenschaften der Thera Erde.
Der Beton- bzw. Industrielook ist typisch und gewollt. Für den einen ein langweiliger Industrieboden und für viele Kunden ein absolut moderner Designbelag. Meistens werden Spachtelböden in grau herstellt, wobei unterschiedliche Farbwünsche durch Farbzugabe realisiert werden können. Die Oberfläche kann in matt, seidenmatt und Hochglanz hergestellt werden. Entweder ganz ruhig oder ganz wild, sodass man die Kellenschläge des Verarbeiters sehen kann. Jeder Boden wird so zum Unikat und gerne in Loftwohnungen verlegt.

 

Bevor ein Spachtelboden verlegt werden kann, muss der Untergrund richtig vorbereitet werden. Die Aufbauhöhe liegt meistens gerade mal bei 2-5 mm. 

 

Natürlich in unterschiedlichen Farben erhältlich

Hier erhalten Sie eine kleine Übersicht der unterschiedlichen Farben


Das könnte Sie evtl. auch interessieren


Schulungen für Handwerker

Sie möchten lernen, wie man Wände und Böden in Betonoptik beschichten kann? Lernen Sie dieses Produkt und die unterschiedlichen Techniken auf der nächsten Schulung "Betonoptik aus Lava"!

Individuelle Schulungstermine können jederzeit besprochen werden.


Küchenböden im Betonlook verlegen

Oberflächen in Betonoptik bringen jeden Raum zum Glänzen. Böden ohne Fugen sind leichter zu putzen. Mit der Pflege und Reinigung hat man es leichter als beispielsweise mit Fliesen.

 

Ein Boden in der Küche muss viel abkönnen.

Es wird nicht nur gekocht, sondern es können unterschiedliche Flüssigkeiten auslaufen, die mit dem Boden in Berührung kommen. Aus hygienischen Gründen wird in der Küche öfters geputzt als in anderen Räumen. Ein fugenloser Spachtelboden in Betonoptik sieht modern aus und kann einfach abgewischt werden. 


Sie interessieren sich für Spachtelböden in Betonoptik?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Epoxidharzboden für die Garage, Werkstatt oder Wohnzimmer

Spachtelboden im Betonlook fürs Wohnzimmer